Lehrangebot

Die Anmeldung für die Seminare der Medienpädagogik erfolgt vor Semesterbeginn über das LSF/QIS-System. Eine Zulassung für die jeweiligen Seminare über das System ist die Voraussetzung, um an den Veranstaltungen teilnehmen zu dürfen. Für den Besuch der Vorlesung ist keine Anmeldung erforderlich.

Zur Modulübersicht der aktuellen Fachprüfungsordnung (FPO)

Lehrangebot im Sommersemester 2020

Im Sommersemester 2020 bietet die Abteilung Medienpädagogik / Bildungsinformatik folgende Module an:

Bachelor

"Transaktionale Pädagogik"

Vorlesung:      Performativität und Medien, Di., 16.15 - 17.45, Hörsaal 2, OS75.

Begleitseminare zur Vorlesung:

                      Spannungsfeld Subjekt und Gesellschaft: praxistheoretische Perspektiven

                      Seminar 1: Di., 10.15 - 11.45, Raum 506 OS75, Asmussen, M.

                      Seminar 2: Mi., 10.15 - 11.45, Raum 506 OS75, Asmussen, M.

                      Seminar 3: Mi., 12.15 - 13.45, Raum 506 OS75, Asmussen, M.

 

"Aktuelle Diskurse - Spielzeug, Medium der Kindheit (Theoretische Grundlegungen)"

                     Seminar Do., 10.15 - 11.45, Raum 514 OS 75, F.-W. Lehmhaus

                     Das zweite Seminar des Moduls ("Explorationen") wird im Wintersemester 20/21 angeboten.

 

Master

"Wissenspraktiken"

                    Seminar "Visuelle Kulturen", Di., 10.15 - 11.45, Lehmhaus, F.-W.

                    Seminar "FabLab als Bildungsort", Kompaktveranstaltung am 05.06. und 26./27.06., Dittbrenner, E.

 

Bitte beachten Sie die Hinweise zu den Lehrveranstaltungen in UNIVIS.

Die Anmeldung erfolgt über QIS/LSF.

 

                     

 

                   

 

Bachelor

  • Inf-MP1: Transaktionale Pädagogik

    Vorlesung "Transaktionalen Pädagogik" und Begleitseminar
  • Inf-MP2: Medien in der Bildung

    Vorlesung "Medien in der Bildung" und Begleitseminar

  • Inf-MP3: Aktuelle Diskurse in einer mediatisierten Gesellschaft

    Seminare "Medienpädagogische Perspektiven" und "Medienpädagogische Konzepte"

  • Inf-MP4: Forschende Gestaltung

    Seminare "Thematische Orientierung" und  "Forschungsprozess"

Master

  • MAInf-MP2: Wissenspraktiken
     

    Seminare: „Kreativität als Praktik“, „Visuelle Kulturen“, „Ästhetische Forschung“

    *(die Studierenden wählen zwei der drei Seminare)

  • MAInf-MP3: Mensch-Technologie-Gesellschaft

    Seminare: „Diskurse“ und „Medientheorien“

    *(beide Seminare müssen durch die Studierenden belegt werden)