Elisa Ruhl

 

Elisa Ruhl

Elisa Ruhl (BA Raumstrategien/ MA Design)

Elisa Ruhl forscht und lehrt seit 2012 am Institut für Pädagogik, Abteilung Medienpädagogik/ Bildungsinformatik an der Christians-Albrechts-Universität zu Kiel und ist als freie Dozentin und Designerin im Bereich Co-Design und Raumkonzept tätig. Schwerpunt ihrer Arbeit sind interventions-basierte und partizipative Forschungsprozesse zur Erhebung, Artikulation und Entwicklung räumlicher Qualitäten und Praktiken.

Dissertationsprojekt

Arbeitstitel „Eine Praktiken-orientierte Perspektive auf die Gestaltung von Spielraum“

 

Abgeschlossene Projekte

IdeaGarden - An Interactive Learning Environment Fostering Creativity

EC - 7th Framework Programme

www.idea-garden.org

 

Wissensnomaden-Gestalten für fluide Lernumgebungen (Wintersemester 2014/15)

Das Seminar wurde gefördert durch den PerLe-Fond für Lehrinnovationen und war ein Kooperationsprojekt mit der Muthesius Kunsthochschule, Raumstrategien.

http://www.einfachgutelehre.uni-kiel.de/allgemein/wissensnomaden-und-lernraeume-an-der-cau/

http://www.einfachgutelehre.uni-kiel.de/allgemein/lehre-im-projekt/

 

X-Deutig“  – mit Mehrdeutigkeiten im Raum spielen

„Weltenspringer“ – Inszenierung von Literatur im Raum

realisiert im Rahmen von „Kunst hoch Schule“ (künstlerische Workshops an Schulen Schleswig-Holsteins), 2014

 

Ludopie – Designstrategien für das Spiel im öffentlichen Raum

http://www.null-euro-urbanismus.de/?p=690

 

 

Publikationen

 

Albrecht, J., Richter, C., Ruhl, E., & Allert, H. (2015). DESIGN STUDENTS AT THE CROSSROADS OF ADAPTION AND SELF-WILL. In DS82: Proceedings of the 17th International Conference on Engineering and Product Design Education (E&PDE15), Great Expectations: Design Teaching, Research & Enterprise, Loughborough, UK, 03-04.09. 2015.

Richter, C., Lembke, J., Ruhl, E., Allert, H. (2013). Guiding through Co-Design Processes - PART 1: Concept Sketch & General Requirements. Christian-­Albrechts­‐Universität zu Kiel/Germany. Technical Report, February 12th 2013

Richter, C., Frimodt-Møller, S., Borum, N., Allert, H., Lembke, J., Ruhl, E. (2013). D 2.2 Case-study report on visual knowledge practices (version 1). Deliverable WP2 Conceptual Framework
 
Richter, C., Moller, S.F., Ruhl, E., Lembke, J., Allert, H., Petersson, E. (2013). D 2.1 IdeaGarden concept sketches & general requirements (version 1). Deliverable WP2 Conceptual Framework

 

Richter, C., Lembke, J., Ruhl, E. & Allert, H. (2014). Creativity as Practice(d) in a Design Studio. 11th International Conference of the Learning Sciences, June 23-27, 2014, Boulder, Colorado, USA.

Richter, C., Allert, H., Albrecht, J., & Ruhl, E. (2015). Grappling with the Not-Yet-Known. In: O. Lindwall, P. Häkkinen, T. Koschman, P. Tchounikine, & S. Ludvigsen (Eds.) Exploring the Material Conditions of Learning: The Computer Supported Collaborative Learning (CSCL) Conference 2015, Volume 1 (pp. 284-291). Gothenburg, Sweden: The International Society of the Learning Sciences. http://www.isls.org/cscl2015/papers/CSCL2015ProceedingsVolume1.pdf

Ruhl, E., Richter, C., Lembke, J. & Allert, H. (2014). Beyond methods: Co-creation from a practice-oriented perspective. DRS 2014,  June 16-19. Umeå, Sweden.

Ruhl, E., Rokohl, F. (2016). SpaceMark – Ein Tool zur Analyse räumlicher Qualitäten von Lernräumen. In: Hildebrandt-Stramann, R. & Probst, A. (Hrsg.): Pädagogische Bewegungsräume – aktuelle und zukünftige Entwicklungen. Dvs Schriftenreihe (S. 104 – 110). Czwalina, Hamburg.

 

Lehre

MP4: Szenarien-mediengestützte Lernumgebungen
Thema: Wissensnomaden - Gestalten für fluide Lernumgebungen

MP1: Medien in der Bildung (Begleitseminar)

BEAT Workshop (PerLe) „Visualisieren am Smartboard“, Dezember 2016

Künstlerisches Forschen im Fachbereich „Raumstrategien“ an der Muthesius Kunsthochschule Kiel, 2012-2015