Beratungsangebot für empirische Abschlussarbeiten

Für Student*innen, die sich dazu entschieden haben, eine empirische Bachelor- oder Masterarbeit im Fach Pädagogik zu schreiben, gibt es vom Institut für Pädagogik ein freiwilliges Beratungsangebot.

Als wissenschaftliche Hilfskraft in der Abteilung Empirische Bildungsforschung unterstütze ich dich gerne bei deinem Forschungsvorhaben. Von der Wahl der Forschungsmethode bis zur Auswertung der Daten und Ergebnisdarstellung stehe ich dir beratend zur Seite, wenn du eine Orientierungshilfe oder ein offenes Ohr für deine Fragen suchst, unabhängig davon, ob du qualitativ oder quantitativ forscht. Wir vereinbaren dafür nach Bedarf einmalige oder regelmäßige Sprechstunden, die zeitlich flexibel sind.

Mögliche Inhalte:

  • Wahl der Erhebungs- und Auswertungsmethode

  • Hilfestellung beim Erstellen von Fragebögen oder Interviewleitfäden

  • Umgang und Auswertung mit SPSS oder MAXQDA

  • Darstellung der Forschungsergebnisse

  • Kommunikation mit Auftragsgeber*innen bei Auftragsforschung

Wenn du denkst, dass eine studentische Beratung dir beim Schreiben deiner empirischen Abschlussarbeit helfen würde, melde dich mit deinem Anliegen per Mail bei mir und wir vereinbaren einen ersten Sprechstundentermin.

Ansprechpartnerin: Svenja Evers
evers@paedagogik.uni-kiel.de