BA-P3: Mediale Bildungsräume

Inhalt

In dieser Lehrveranstaltung liegt der thematische Schwerpunkt darauf, sich mir den Sozialisationsbedingungen von digital und medial geprägten Gesellschaften und Gemeinschaften auseinander zu setzen und insbesondere zu betrachten, wie sich Zugehörigkeit und Ausschluss konstituiert. Aus der Perspektive eines transformatorischen Bildungsbrgriffes soll es außerdem darum gehen, die Bildungsrelevanz von Krisen- und Grenzerfahrungen in medialen Räumen zu thematisieren. Bei diesem Seminar handelt es sich um eine Tandemveranstaltung mir der Europäischen Ethologie und im Zentrum steht die eigenständige Erarbeitung eines Ausstellungskonzeptes.

Dozent(en)

Termine