BA-P4: Medien in der Bildung (2)

Inhalt

Im Zuge der Digitalisierung werden software-basierten Technologien - z.B. Lern-Managemant-Systeme oder MOOCs - als Rahmenbedingungen, Aktanten und Werkzeuge in Lern- und Bildungsprozessen immer präsenter. Gleichzeitig werden Anforderungen, etwa an eine "Bildung in der digitalen Welt" (Kultusministerkonferenz), definiert, die spezifische Kompetenzen in Bezug auf den Umgang mit diesen Technologien zu verbindlichen Lern- und ggf. Bildungszielen definieren. Im Seminar werden neben mediepädagogischen Grundbegriffen diese Aspekte der Digitalisierung von Bildung theoriebasiert diskutiert und aktuell relevante Fragestellungen identifiziert. Den Schwerpunkt bilden praktische Übungen zu Algorithmizität und Software in der Bildung: Die Studierenden lernen die Entwicklungsumgebung Scratch kennen, programmieren einfache Anwendungen, explorieren und reflektieren Einsatzmöglichkeiten von Scratch in Bezug auf ihre zukünftige pädagogische Praxis.

Dozent(en)

Termine